Logo des AGV

Online-Beiträge


Das Bild Johann Joseph Couvens

.., zumindest das in Aachen bekannte Bild zeigt nicht Couven, sondern seinen Maastrichter Kollegen Matthieu Soiron.

Weiterlesen...

Auch 2016 wieder Radeln auf den Spuren der Aachener Geschichte

im Rahmen des Aachener Farradsommers. Die Tour führt durch die Stadtbezirke Richterich und Laurensberg.

Weiterlesen...

Die Copso - Karte von Stadt und Reich Aachen (1777) ist Archivalie des Monats Juni 2016.

Die Karte ist ein wichtiges Dokument zur Stadtgeschichte und Stadtentwicklung.

Weiterlesen...

200 Jahre Neutral Moresnet

wird bei unseren Nachbarn gefeiert.

Weiterlesen...

Aachen - wie groß?

Statistik zum Ende der reichsstädtischen Zeit und vor einem Jahrzehnt

Weiterlesen...

Archäologe und Althistoriker sprechen von einem sensationellen Fund.

Andreas Schaub (MA) und Prof. Klaus Scherberich werten einen am Hof gefundenen Inschriftenstein als Bauinschrift Kaiser Trajans.

Weiterlesen...

Am 8.1.1166 und am 9.1.1166 wurden den Bürgern der Stadt zwei wichtige Privilegien verliehen.

Vor 850 Jahren beginnt der sich langsam entwickelnde geschichtliche Prozeß der städtischen Eigenständigkeit der ehemals königlichen Leute am königlichen Ort Aachen.

Weiterlesen...

Wiederaufbau verlorenen Erbgutes

Geschichte und Denkmalpflege engagieren sich für den Erhalt des überkommenen kulturellen Erbgutes. Es gibt aber auch Projekte, verloren gegangene Objekte wieder erstehen zu lassen.

Weiterlesen...

Die reichstädtische Gerichtsbarkeit Aachens (Teil II)

Teil 2 enthält die „Statthalter der Aachener Lehnshöfe“ und das Burtscheider Gericht sowie eine Liste der damals in Aachen tätigen Rechtsanwälte.

Weiterlesen...

Die reichsstädtische Gerichtsbarkeit Aachens (Teil I)

und ihre geschäftsplamäßige Stellenbesetzung im Jahre 1786

Weiterlesen...

Ältere Beiträge Neuere Beiträge