Logo des AGV

Veranstaltungen


Ein Vortrag zur Medizingeschichte des 20. Jh.

Die Spanische Grippe (1918) – Ursachen, Hintergründe und Folgen

Prof. Dr. mult. Dominik Groß

22. Februar 2019, 19.00 Uhr

Ort: Haus Löwenstein, Markt 39/41, Aachen

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der VHS Aachen
Eintritt frei; Gäste sind willkommen

Die Spanische Grippe ist als eine der verheerendsten Pandemien in die Medizingeschichte eingegangen. Sie vollzog sich 1918/19 weltweit in drei Wellen. Sie kostete innerhalb von 18 Monaten mindestens 25, eventuell sogar 50 Millionen Menschen das Leben – d.h. mehr als die Pest im Mittelalter und die beiden Weltkriege zusammen. Zudem sorgte sie für Rätsel, weil die meisten Todesfälle nicht etwa kranke und betagte Menschen, sondern die Gruppe der 20- bis 40-Jährigen betraf.
Der Vortrag beschäftigt sich mit den Spezifika dieser Pandemie und geht hierbei auch auf ihre Auswirkungen in Aachen ein. Zudem erfolgt ein kritischer Vergleich mit der Pest als der zweiten bekannten globalen Epidemie.