Logo des AGV

Veranstaltungen


Der archäologische Bericht steht wieder am Beginn des Winterhalbjahres.

Vortrag: Archäologie in Aachen 2018–2019: Grabungen – Ergebnisse – Projekte

Referent: Andreas Schaub M.A. (Stadtarchäologie Aachen)

Zeit: 25. Oktober 2019 19.00 Uhr

Die Veranstaltung findet im Sitzungssaal des Hauses Löwenstein, Markt 39/41, Aachen statt.

Gäste sind willkommen, kein Eintritt

Im Berichtszeitraum Ende 2018/2019 waren erstmals seit langer Zeit keine spektakulären Großgrabungen durchzuführen.
Neben einigen kleineren Maßnahmen archäologischer Fachfirmen, hat die Stadtarchäologie (Dezernat III) 2019 selbst nur eine noch nicht abgeschlossene Untersuchung in der Citykirche St. Nikolaus durchgeführt. Die teils überraschenden Funde daraus werden im Vortrag präsentiert. Im Zentrum der Veranstaltung stehen aber Informationen zu Projekten wie dem Bürgeraufruf zum römischen Heiligtum Varnenum/Kornelimünster und dem bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) beantragten Forschungsvorhaben zum römisch-frühmittelalterlichen Aachen. Darüber hinaus werden Neufunde von Steindenkmälern vorgestellt. Einblicke in die aktuelle Fundbearbeitung der Großgrabungen im Bereich Hof-Krämerstraße-Büchel zeigen, dass manche Überraschung auch noch beim Reinigen und Sortieren der Fundmassen ans Tageslicht kommen kann.