Logo des AGV

Veranstaltungen


Am Vorabend des 150. Jahrestag der Eröffnung des Betriebs der RWTH ein Vortrag zum Hochschulsport

Vortrag: Hochschulsport in Aachen, Köln und Bonn 1920–1925 – Geschichte und Funktionen

Referent: Prof. Dr. Jürgen Court (Erfurt)

Zeit: 13. Dezember 2019 19.00 Uhr

Die Veranstaltung findet im Sitzungssaal des Hauses Löwenstein, Markt 39/41, Aachen statt.

Gäste sind willkommen, kein Eintritt

Zu Beginn der Weimarer Republik führte der Sport an den deutschen Hochschulen ein Schattendasein. Dies änderte sich erst 1925, als Preußen eine Sportpflicht für alle angehenden Philologen erließ und flächendeckend Universitätsinstitute für Leibesübungen errichtete.
Nach einer Untersuchung der kulturellen und politischen Hintergründe steht die Bedeutung des Aachener Kunsthistorikers Maximilian Schmid-Burgk und des Wettkampfwesens an den Hochschulen in Aachen, Köln und Bonn für diese Entwicklung im Mittelpunkt des Vortrags.