Logo des AGV

Veranstaltungen


31. August 2022, Aachens historische Friedhöfe: der Waldfriedhof

Zeit: 31. August 2022, 15:00–16:30 Uhr

Führung: Spuren Aachener Geschichte – der Waldfriedhof

Leiter: Dr. Holger A. Dux

Treffpunkt: 15:00 Uhr, Monschauer Straße, Haupteingang am Parkplatz (Bushaltestelle ASEAG)

Teilnahmegebühr: 5 ,- €

Der Aachener Waldfriedhof, dessen strahlend weiß gestrichenes Eingangsgebäude sich malerisch von der dunkelgrünen Baumkulisse abhebt, ist der jüngste der historischen Friedhöfe der Stadt. Er wurde in den späten 1920er Jahren als Friedhofsanlage angelegt. Seine Entstehungsgeschichte geht bis ins 19. Jahrhundert zurück. Hier, weit vor den Toren der Stadt, wurden die an Cholera Verstorbenen beigesetzt.
Später baute man das Denkmal für Otto von Bismarck. In seinem Schatten fanden die Opfer aus den beiden Weltkriegen ihre letzte Ruhe. Findlinge, steinerne Urnen und Wandgrabmale erinnern an Künstler wie von Brandis und Stiewi, an Politiker wie Albert Maas oder an Architekten wie Hans Mehrtens.