Logo des AGV

Veranstaltungen


27. Juli 2022, Programmänderung: Melaten und Karlsgarten statt Universitätsklinikum

Zeit: 27. Juli 2022, 16:00–18:00 Uhr

Führung: Melaten und der Karlsgarten

Leitung: Dr. Karl-Josef Strank, Dietmar Kottmann

Treffpunkt: an den Infotafeln vor Gut Melaten, Schneebergweg 30, 52074 Aachen

Keine Anmeldung erforderlich

Mitte des 16. Jahrhunderts wurde nach Rückgang der Lepra das seit dem frühen 13. Jh. urkundlich nachgewiesene Aachener Leprosorium in den von Halbwinnern (Pächtern) betriebenen Gutshof Melaten umgewandelt. Die Angabe der Lage des Leprosoriums mit >>iuxta Aquis in via regia<< weist den Schneebergweg als mittelalterliche Fernstraße von Aachen nach Maastricht aus. Da der zum Leprosorium gehörende Friedhof nie überbaut wurde, konnten in mehreren Grabungen wichtige Erkenntnisse zur Krankenversorgung in Aachen gewonnen werden. Der in einem Schutzbau befindliche Brunnen weist auf ein höheres Alter der Anlage hin.

Die Erträge aus Gut Melaten kamen dem städtischen Spitalfonds zu Gute. Das Elisabethspital am Münsterplatz wurde um 1850 durch das Mariahilfspital an der Monheimsalllee und dieses ab 1902 durch die Städtischen Klinischen Anstalten an der Goethestraße ersetzt. An den Krankenanstalten wurden der Lehrbetrieb der Medizinische Fakultät im Sommersemester 1967 mit 30 Studenten aufgenommen. Die Universitätsklinik und die Fakultät zogen 1985 in den großen Neubau in der Nachbarschaft von Melaten um. Ein Kreislauf der lokalen Medizingeschichte hatte sich damit geschlossen.

Von der Fachgruppe Biologie der RWTH ging vor etwa 25 Jahren die Idee aus, in der Nähe der Institute auf den an Melaten verfügbaren landwirtschaftlichen Flächen einen Botanischen Garten zu bauen. 2000 konnte man als Teil des ursprünglich viel größeren Projekts den an dem Pflanzenkatalog des Capitulare de Villis orientierten Karlsgarten in Betrieb nehmen. Diese Quelle beschreibt die königlichen Hofgüter als wichtige Grundlage der karolingischen Naturalwirtschaft.

Wir bitten die Teilnehmer das Projekt des Karlsgartens, der vom Verein >>Freundeskreis des Botanischer Garten Aachen e.V. (BIOZAC)<< getragen wird, durch eine Spende zu unterstützen. Die Pflege des Gartens und der Ersatz einjähriger oder abgängiger Pflanzen ist mit einem hohen Kostenaufwand verbunden.

Parkmöglichkeiten bestehen am Schneebergweg oder am Campusboulevard. Die nächstgelegene Haltestelle >>CAMPUS Melaten<< liegt am Campusboulevard. Die meisten der zum Universitätsklinikum führenden Linien (1, 3B, 30, 33, 41, 70, 73, 80, 103, 173) kann man bis zur AVV-Haltestelle >>Wendlingstraße<< oder >>Otto-Blumenthal-Straße<< nutzen.