Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006426a/textpattern/lib/txplib_db.php on line 14

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w006426a/textpattern/lib/txplib_db.php:14) in /www/htdocs/w006426a/textpattern/lib/txplib_misc.php on line 1242
Aachener Geschichtsverein
 
Logo des AGV

Online-Beiträge


Die reichstädtische Gerichtsbarkeit Aachens (Teil II)

Teil 2

Falls Sie zuerst Teil I sehen wollen, bitte hier anklicken:

zurück zu Teil I

Des hohen Raths Lehn-Höfe

Schleidener Lehen

Statthalter: Herr Leonard Brammerts
Beysitzer: sind die Pares Curiae
Secretär: Herr Johann Nepomuk Quirini
Gerichts Diener: Joseph Thermer
Zu diesem Lehn gehören auch auf gewisse Art die vom Rath angeordnete vier geschworene Wasserwäger: Heinrich Bertram, Joseph Köttgens, Kornel Plum, Heinrich von der Bank
die am ersten Montag und Dienstag nach H. Dreyfaltigkeit die Bäche im Aachener Reich besichtigen.

Manderscheid- und Hergenroder, auch Dommerswinkel-Lehen

Statthalter: (Stelle nicht besetzt, die Stelle einstweilen verwaltet Herr Bürgermeister Dauven)
Beysitzer sind die Pares Curiae
Secretär: Herr Franz Fedder
Gerichts-Diener: Peter Horbach

Reigersberger-Lehen

Verwalter: Herr Daniel Peter Michael Becker
Secretär: Herr J. N. Quirini
Gerichts-Diener: Ferdinand Loop

Gemmenicher Lehen der Metzger-Zunft

Verwalter: dieser ist allezeit der älteste Zunft-Gräfe
Secretär: Herr Wilhelm de Gratz
Gerichts Diener: Jakob Freins

Außer diesen weltlichen Gerichts-Stühlen giebt es auch ein geistliches Synodal-Gericht:

Vorsitzer: Herr Franz Anton Tewis päbstlicher Protonotarius und Erz-Priester, auch Seiner Kurfürstlicher Durchlaucht zu Pfalz wirklicher geistlicher geheimer Rath
Vier geistliche Beysitzer, nämlich die vier Pfarrer:
Herr Jakob Kloubert zu St. Jakob
Herr Peter Joseph Schmitz zu St. Johann dem Täufer
Herr Johann Niclas Klein zu St. Adalbrecht
Herr Johann Lorenz Ganser zu St. Peter, auch Apostolischer Notar
Sieben weltliche Beysitzer, nämlich: Herr Jakob Joseph Leopold Denys (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.), Herr Herman Heyenthal (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.), Herr Adolph Schlebusch (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.), Die übrigen vier sind erlediget.
Secretär: Herr Ferdinand Korf (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.)
Die Gerichts-Täge werden gehalten am Montag und Mittwoch um 11 Uhr Vormittags.
Herren Prokuratoren: Franz Fedder, Michael Terichs, Xavier Schwarz, Anton den Graß, Johann Peter Jakobs, Edmund Zimmermann, Friederich Hubert Strauch, Johann Joseph Brauers.
Gerichts-Diener: Ludwig Frings.
Die von diesem Gericht vereideten Hebammen sind: Margareth Weinands und Katharin CHerristophel (diese beide stehen wegen Bedienung der Armen in der Stadt-Besoldung), Margareth Braun, Elisabeth Niederam, Johanna Sophia Odenkirchen, Maria Johanna Gilles, Cherristin Scheins, Maria Johanna Müller, Katharin Hönen, Maria Barbara Thermer, Katharin Prive, Maria Eva Bunderfuß

Herren Rechts-Gelehrte und Advocaten

Herr Quirin Fibus (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.)
Herr Hermann Heyendal (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.)
Herr Leonard Carlier (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.)
Herr Jakob Joseph Leopold Denys (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.) S. Rath.
Herr Johann Heinrich Cramer (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.)
Herr Adolph Kaspar Joseph Schlebusch. (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.)
Herr Peter Fell (Dr. jur.)
Herr Franz Wilhelm Joseph Schwarz (Dr. jur.) S. Scheffen-Stuhl.
Herr Stephan Dominikus Dauven (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.) S. Rath.
Herr Jakob Joseph von der Gracht. (Dr. jur.)
Herr Johann Adam Dreesen (Dr. jur.)
Herr Comes Palatinus Caesareus Franz Goswin Hermann Fabri (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.)
Herr Johann Ferdinand Korf (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.)
Herr Hugo Franz Ferdinand Rüssel (Dr. jur.)
Herr Comes Palatinus Caesareus Johann Wilhelm Mohren (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.)
Herr Peter Joseph Denys (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.)
Herr Theodor Joseph von Hoselt (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.)
Herr Niklas Joseph Wolf (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.)
Herr Joseph Geulians (Dr. jur.)
Herr Niclas Joseph Schiffers (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.)
Herr Raban Joseph Birrikoven (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.)
Herr Mathias Pelzer (Lizenziat beider Rechte, j.u.l., s. Rath)
Herr Joseph Coomans (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.)
Herr Karl Joseph Anton Dahmen (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.)
Herr Johann Joseph Vossen (Dr. jur.)
Herr Johann Wilhelm Joseph Quirini (Dr. jur.)
Herr Stephan Heinrich Vietoris (Dr. jur.)
Herr Johann Franz Xavier Carlier (Dr. jur.)
Herr Johann Peter Joseph Hungs (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.)
Herr Wilhelm Joseph Giesen J.U.L
Herr Johann Kornel Bock (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.)
Herr Joseph Bein. (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.)

Gericht der Herrlichkeit Burtscheid

Stadt-Aachenscher Meyer: Herr Stephan Dominicus Dauven, siehe Rath
Vogteylicher Statthalter: (Stelle nicht besetzt)
Herren Scheffen: Matheis Bongarts, Anton Pelzer, Johann Steph. Franzen, (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.) zugleich Secretär, Anton Kremer. Johann Demacker, Johann Werner Coll, Johann Kornel Bock (Lizenziat beider Rechte, j.u.l.) auch Empfänger der Armen-Gelder, Joseph Lambert Neveler
Herren Prokuratores: Heinrich Krämer, Karl Meyer, Johann Kaspar Joseph Hochem, Peter Conrad.
Gerichts-Bothe: Bartholomäus Keuchen.
Von diesem Gericht, das sich gewöhnlich von 14 zu 14 Tagen auf den Mitwoch um 9 Uhr Vormittags versammelt, gehen die Berufungen zum Stadt-Aachenschen Schöffen-Stuhl.
Officanten
Gemeinde Forstmeister: Johann Schönbrod.
Wachtmeister: Johann Horst
Ausscheller: Gerichts-Bothe