Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006426a/textpattern/lib/txplib_db.php on line 14

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w006426a/textpattern/lib/txplib_db.php:14) in /www/htdocs/w006426a/textpattern/lib/txplib_misc.php on line 1242
Aachener Geschichtsverein
 
Logo des AGV

Aktuelles


Mächtiges karolingisches Fundament an der Domsingschule entdeckt

Bei den Bauarbeiten der STAWAG an der Domsingschule sind heute (29.02.2012) Fundamente aus karolingischer Zeit freigelegt worden. Sie gehören zum sogenannten „Mittelbau“ der Pfalzanlage und stammen aus der zweiten Hälfte des 9. Jahrhunderts – der Zeit nach dem Tod Karls des Großen. Hier der Mittelbau nach Christoph, Keller, Archäologische Forschungen in Aachen, Ausschnitt aus Bildtafel S. 52

Die Mauer hat eine Breite von vier Metern und ist damit außergewöhnlich stark. „Selbst beim Dom und Rathaus gibt es keine Fundamente von einer solchen Mächtigkeit. Welche Funktion das Gebäude hatte, zu dem sie gehörten, ist derzeit noch unklar“, erklärte Stadtarchäologe Andreas Schaub. Es könnte sich um ein Korn- oder Wasserspeicher gehandelt haben, um ein technisches Gebäude oder einen Wohnturm. Die Fundstelle wird nach Beendigung der archäologischen Vermessung und Dokumentation voraussichtlich am Freitagmittag wieder zugeschüttet, die Bauarbeiten werden fortgesetzt.

Der Gesamtplan der Hauptgebäude der Aachener Pfalz nach Christoph Keller:

Stadt Aachen Pressemitteilung Nr. 248/12

Wir verweisen dazu auf:
Wolfram Giertz, Zur Archäologie von Pfalz, vicus und Töpferbezirk Franzstraße in Aachen. Notbergungen und Untersuchungen der Jahre 2003 bis 2005 , ZAGV 107/108 (2005/2006), Seite 7 – 89, mit Faltbeilage in einer Tasche im Buchrücken