Logo des AGV

Aktuelles


72 Grad

Aachens heiße Quellen

Das ist der Titel eines neuen 54 Seiten umfassenden Führers zur Aachener Bädergeschichte. Anke Asfur hat den Führer im Auftrage des städtischen Geschäftsbereiches Route Charlemagne und der Bürgerstiftung Lebensraum Aachen erstellt. Die Broschüre ist reich mit neuen Fotos, historischen Abbildungen und anschaulichen Grafiken ausgestattet.
Gefördert wurde die Broschüre von der NRW-Stiftung und dem LVR.

Wir konnten zur Broschüre den Lageplan des Aachener Badezentrums um 1788 aus dem Beitrag von W. Hofmann in „Das Alte Aachen“ von 1953 (Band 3 der Reihe „Aachener Beiträge für Baugeschichte und Heimatkunst“) beisteuern.

Die Broschüre ist gegen eine Schutzgebühr von 2,- € beim Centre Charlemagne erhältlich.